Nachlese Saison 2020

Am vergangenen Freitag Abend konnte der Kulturverteiler zahlreiche Partner und Gastronomen zum touristischen
Erfahrungsaustausch in Röbel begrüßen. Trotz der unterschiedlichen Prägung der einzelnen Betriebe berichteten
alle von guten bis sehr guten Auslastungen bzw. Besucherzahlen.


Teilweise gab es Steigerungen um bis zu 50 Prozent zum Vergleichszeitraum des Vorjahres. Bedingt durch
die Pandemie stiegen dazu allerdings auch die Kosten. Vor allem kleinere Betriebe können keine vollständige
7 Tage Woche mehr anbieten. Insgesamt erwartet aber die touristische Branche ein versöhnliches drittes und
viertes Quartal nach den Beschränkungen in der ersten Jahreshälfte.

Das Team des Kulturverteilers berichtet von einem veränderten Abgriffverhalten der Gäste.
Während in den vergangenen Jahren der Trend zu digitalen Angeboten ständig stieg, werden in diesem Jahr
Flyer und Broschüren merklich mehr nachgefragt.


In einer normalen Saison verteilt der Kulturverteiler ca. 5 Millionen Flyer und Magazine. Trotz dem kompletten Ausfall
der Veranstaltungsbranche wird in diesem Jahr diese Anzahl voraussichtlich noch überschritten.
Die digitale Präsenz der Screens des Kulturverteilers wird nach der Saison 2020 trotzdem weiter ausgebaut.


Wir bedanken uns bei allen Partnern für die offenen Gespräche und werden das Format auch im nächsten Jahr wieder durchführen.